1. Walmdach mit liegenden Paneelen

Ein Dachtyp ohne scharfe Winkel gibt dem Haus Ruhe und Harmonie verstärkt durch die liegenden Holzpaneele. Die weiße Fassade ist inspiriert vom Amerikanischen New England-Style.

2. Satteldach mit liegenden Paneelen

Das traditionelle Satteldach mit Dachpfannen ist eine bewährte und solide Konstruktion – eine Alternative, die sowohl in städtischen und ländlichen Regionen harmoniert. Wählen Sie stehende Holzpaneele in Rot mit weißen Eckbrettern, erhalten Sie beliebten und traditionellen „Schwedischen Look“.

3. Pultdach mit liegenden Paneel

Die Unterschiedlichen Dachrichtungen und überlappenden Vorsprünge markieren die unterschiedlichen Hauselemente. Die hohe Fassade zum Garten ermöglicht große Fensterfläche. Liegende Holzpaneele ergeben eine Balance zu den kantigen Dachwinkeln.

4. Flachdach mit Putzfassade

Das Flachdach ist eines der Grundelemente des ”Funky-Style”. Einfach und schnörkellos ohne Dachvorsprünge. Verstärkt wird diese Optik durch die glatte Putzfassade ohne Fensterverschalung. Lediglich die Terrassen- und Eingangstür werden durch lebendige Holzpanelelemente hervorgehoben.

Welcher Dach- und Fassadentyp passt zu Ihnen?

Unser Tipp: Nutzen Sie die Erfahrung unserer Architekten! Jeder unserer Architekten ist Experte auf diesem Gebiet und steht Ihnen mittels unserer Vertriebspartner gerne mit Rat und Tat zur Seite.