Checkliste: Was ist zu berücksichtigen?

Eine gute sowie genaue Planung schützt vor unangenehmen Überraschungen. Die nachfolgenden Punkte sollen Ihnen helfen Fehler bei der Planung zu vermeiden:

1. Wo beginnen?

02-Checklista_1Das Grundstück ist gefunden und noch bevor Sie es kaufen, wollen Sie natürlich wissen- was für ein Haus kann ich darauf überhaupt bauen? Ist das Grundstück schon voll erschlossen? Sind die Bodenverhältnisse für mein Vorhaben geeignet?  In den Büros unserer deutschen Partner finden Sie Fachleute die Sie in dieser Angelegenheit beraten.

2. Welches Hausmodell?

02-Checklista_2Wer die Wahl hat, hat die Qual. In dieser Redensart steckt viel Wahrheit. Neben dem eigenen Geschmack und den sich aus Ihrer Lebensweise oder Familiengröße ergebenen Bedingungen sind es aber auch die Baugesetze die bei der Planung Ihres neuen Zuhauses zu beachten und einzuhalten sind. Auch hierbei sind unserer Immobilienfachleute gern behilflich.

3. Wie hoch ist Ihr Budget?

02-Checklista_3”Über Geld spricht man nicht, man hat es.” Diesem Zitat von Jean Paul Getty stimmen viele Menschen zu. Dennoch sollte gerade hier eine gewissenhafte Planung erfolgen. Neben der exakten Kostenaufstellung die alle Eventualitäten berücksichtigt, muß ein Finanzierungsplan erstellt werden. Unsere Finanzpartner beschäftigen sich ausschließlich mit Baufinanzierungen und sind so in der Lage die besten Konditionen für Sie zu finden.

4. Die Raumaufteilung

02-Checklista_4Die Raumaufteilung oder der Grundriss der Haustypen in unseren Katalogen sind als Vorschläge zu verstehen. Jeder Haustyp kann nach Ihren Vorgaben individuell überplant werden so dass alle Ihre Anforderungen und Wünsche erfüllt werden.

5. Der Kaufvertrag

02-Checklista_5Der Hausbauvertrag ist ein Werkvertrag nach dem BGB der alles beinhaltet was zwischen Ihnen und uns vereinbart wurde. Unsere Verträge sind von unterschiedlichen Verbraucherzentralen geprüft worden und geben Ihnen die Sicherheit die Sie als Bauherr benötigen.

6. Die Bemusterung

02-Checklista_6Alles scheint besprochen zu sein und der Liefertermin steht auch schon fest. Doch bevor es richtig losgeht stehen noch einige Entscheidungen an. Diese werden im Rahmen einer sogenannten Bemusterung getroffen. Jetzt wird alles endgültig festgelegt und bestellt.

7. Der Hausbau beginnt

02-Checklista_7Die Baugenehmigung liegt vor und das Haus ist bestellt. Es kann also losgehen. Ein Bauzeitenplan wird mit Ihnen abgestimmt und bildet Grundlage über die Reihenfolge der Bauaktivitäten. Zunächst wird das Fundament erstellt auf das Ihr Haus dann stehen soll. Endlich ist es soweit. Meist an einem Montagmorgen um 7:00 Uhr kommt Ihr Haus auf die Baustelle. Jetzt beginnt eine aufregende Zeit bei der wir Sie begleiten dürfen.

8. Besichtigung

02-Checklista_8Bevor Sie dann Ihr fertiges Haus beziehen können, kontrollieren und prüfen wir Ihr Haus noch einmal. Es wird eine Kontrollbesichtigung und eine Schlussbesichtigung durchgeführt, beides gerne in Ihrer Anwesenheit.

9. Einzug

02-Checklista_9Jetzt können Sie den letzten Punkt in Ihrer Checkliste abhaken – das Haus ist fertig und Sie müssen Ihr Haus nur noch möblieren und einziehen.

Herzlich Willkommen in Ihrem neuen Eksjöhus!